Brexit und darüber hinaus

Ich bin mir sicher, dass die meisten Menschen wissen, dass der Brexit für viele Menschen Probleme verursacht hat. Wenn Sie vor dem 31. Dezember 2020 ihren Wohnsitz in Italien hatten, ist es für Sie viel einfacher als neue Leute, die aus dem Vereinigten Königreich nach Italien ziehen.

Vademecum Für britische Staatsbürger und ihre Familien mit Wohnsitz in Italien vor dem 31. Dezember 2020

https://www.interno.gov.it/sites/default/files/2020-12/vademecum_brexit_en.pdf

Das Austrittsabkommen sieht vor, dass Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs und ihre Familienangehörigen das Recht haben, ein neues Aufenthaltsdokument in elektronischer Form zu erhalten. Das Dokument besagt, dass es auf der Grundlage des Austrittsabkommens ausgestellt wurde und ermöglicht es Ihnen, die in der genannten Vereinbarung anerkannten Rechte auszuüben.

Das elektronische Aufenthaltsdokument ist für 5 Jahre (mit dem Titel "Aufenthaltskarte") oder 10 Jahre (mit dem Titel "Daueraufenthaltskarte") gültig, wenn das Recht auf Daueraufenthalt erworben wird (legaler und ununterbrochener Aufenthalt in Italien für 5 Jahre, einschließlich Aufenthaltszeiten vor oder nach dem 31. Dezember 2020).

Das elektronische Aufenthaltsdokument wird vom Polizeipräsidium (Questura) der Provinz ausgestellt, in der der Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs wohnt. Auf der Questura-Website können Sie mit einem speziellen elektronischen Kanal einen Termin buchen, um Ihre Bewerbung einzureichen.

Britische Staatsangehörige, die bis zum 31. Dezember 2020 ab dem 1. Januar 2021 im Bevölkerungsregister (iscritti in anagrafe) eingetragen sind, werden gebeten, sich persönlich beim Einwanderungsamt des Polizeihauptquartiers (Questura) in der Provinz zu melden, um das elektronische Aufenthaltsdokument anzufordern.

Nach oben scrollen